Diözese Leitmeritz

Grundinformationen

Fläche der Diözese: 9 393 km2

Anzahl der Pfarreien: 384

Anzahl der Kapellen und Kirchen: 580

Die Diözese Leitmeritz erstreckt sich über fünf Bezirke der Tschechischen Republik: Sie umfasst Gebiete der Bezirke von Ústí (Aussig) und von Liberec (Reichenberg), teilweise Gebiete des Bezirkes von Hradec Králové (Königgrätz) und des Zentralböhmischen Bezirkes und marginal Teile des Bezirkes von Karlovy Vary (Karlsbad).


Angaben nach der im Jahr 2001 durchgeführten Volkszählung:

Einwohnerzahl: 1 335 154

  • davon Religionslose: 1 001 310
  • Gläubige: 216 064
  • davon römisch-katholische Gläubige: 159 956
  • ohne Angaben: 117 780

Dekanate:

Česká Lípa (Böhmisch Leipa), Děčín (Tetschen), Krušnohorský (Erzgebirge), Liberec (Reichenberg), Litoměřice (Leitmeritz), Louny (Laun), Mladá Boleslav (Jungbunzlau), Teplice (Teplitz), Turnov (Turnau), Ústí (Aussig)


Karte der Diözese

Wenn Sie auf die Karte klicken, zeigt sich eine interaktive Karte in voller Auflösung.

94088

Geistliche in der Diözese Leitmeritz
Stand 1. Juli 2019

 Diözesanbischof:  1
 Priester in der Seelsorge:  105
 - davon Ordenspriester:  34
 Priester aus anderen Diözesen, die für Pfarreien in der Diözese Leitmeritz zuständig sind:  9
 In einer anderen Diözese tätige Priester:  2
 Priester im Ruhestand:  9
 Diakone in Vorbereitung auf die Priesterweihe:  1
 Ständige Diakone:  14
 Seminaristen:  3